Dokumentationen zum Thema Radioaktivit├Ąt

31.08.2016 10:31:32 | urbEXPO, Olaf Rauch
Ein Themenschwerpunkt der urbEXPO 2016 ist »30 Jahre nach Tschernobyl«. Die Folgen der nuklearen Katastrophe sind auch 30 Jahre später noch spürbar und viele Fragen zu den Ursachen und Hintergründen unklar. Das urbEXPO-Team hat sich intensiv mit den Themen Radioaktivität, Tschernobyl und Fukushima beschäftigt und sich unter anderem auch mit der Redaktion von Planet Wissen ausgetauscht. Um dem interessierten Lesern und Besuchern der urbEXPO 2016 vertiefende Informationen und Dokumentationen zur Verfügung zu stellen, wurden die nachstehenden Links zusammengetragen.

Pageflow des WDR

Der Pageflow bietet eine gute Zusammenfassung zur Katastrophe von Tschernobyl. Neben einer Chronologie der Ereignisse aus der Unglücksnacht sind dort zahlreiche Fotos, Informationen zum Bau des neuen Sarkophags und eine Karte mit den Hotspots der Strahlung zu finden. Vor allem die interaktive Karte mit den Strahlungshotspots räumt mit dem allgemeinen Irrtum auf, dass die Strahlenbelastung in der 30-Kilometer Sperrzone rund um den Reaktor ein einheitlches Niveau aufweist.

http://reportage.wdr.de/tschernobyl#18241

Speziell zur Strahlungsbelastung hat der WDR auch folgende Karte online zur Verfügung gestellt.

Filmdokumentationen